Sicherheit statt „Abzeichenjagd“

 

 

Liebe Eltern,

 

wir möchten Ihnen hier die Ansatzpunkte unseres Arbeitens noch einmal näher bringen.

Grundsätzlich bestehen unsere Ziele darin, den Kindern Spaß an der Bewegung und vor allem die Sicherheit im Wasser zu vermitteln. Über eine spielerische Herangehensweise wollen wir zunächst die Basiskompetenzen im Wasser – Tauchen, Springen, Gleiten, Fortbewegen – schulen, um im Weiteren dann die Schwimmtechniken zu vermitteln.

Wir wollen aus Ihren Kindern keine Leistungsschwimmer machen, sondern ihnen in erster Linie die Sicherheit im Wasser vermitteln, Möglichkeiten der Selbstrettung aufzeigen und verschiedene Fortbewegungsmöglichkeiten erproben.

Die Absolvierung der Schwimmabzeichen steht für uns dabei nicht im Vordergrund, da für die Kinder nicht das Seepferdchen, der Sinn des Schwimmens darstellen soll. Wenn ihr Kind aber soweit ist, werden wir natürlich das passende Schwimmabzeichen abnehmen.

Die Kurstage, in denen stundenweise Schwerpunkte gesetzt werden, bauen thematisch aufeinander auf. Falls Sie fragen zu den Inhalten der Stunde oder den Leistungsstand Ihrer Kinder haben, dürfen Sie sich gerne an uns wenden. Da wir uns vor Ort um Ihre Kinder kümmern wollen und meistens nicht die Zeit haben Ihre Frage in Ruhe zu beantworten, können Sie uns gerne auch telefonisch oder per Mail kontaktieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meikes Wasserrocker